AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
§1) Vertragsgegenstand
Die Internetseite www.gametrade.at ist ein Service von gametrade.at (im Folgenden als „Betreiber“ bezeichnet) mit Sitz in 6112 Wattens, Swarovskistraße 41 in Österreich. Die Internetpräsenz dient ausschließlich der Zusammenführung von Käufern und Verkäufern von Videospielen. (im Folgenden als „Produkte“ bezeichnet)
 
§2) Leistungsumfang der Internetpräsenz
§2.1) Der Betreiber stellt diese Internetpräsenz nur zum Handel von Videospiele zur Verfügung.  Sie steht grundsätzlich jedem zur Verfügung, der Betreiber kann den Zugang für Einzelpersonen oder Gruppen einschränken.
§2.2) Inserenten (Privatpersonen oder Händler) haben über das Schalten einer Anzeige die Möglichkeit Ihre Produkte zu verkaufen oder auch zu tauschen.
§2.2.1) Der Betreiber behält sich das Recht vor jeden Beitrag auf Richtigkeit und Sittenwidrigkeit zu prüfen und ggf. zu entfernen. (Ziffer 3.1)
§2.2.2) Ebenfalls behält sich der Betreiber das Recht vor Nutzer die Vertragsverletzungen nach §2.2.1 lebenslang zu sperren und entsprechend angefallene Kosten einzufordern. 
§2.3) Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den Austausch zwischen Käufer und Verkäufer. Der Betreiber ist in keinem der Geschäfte verantwortlich für die Bezahlung, Durchführung oder sonstige auftretende Problematiken.
 
§3) Verpflichtungen der Benutzer
§3.1) Jeder Benutzer ist gegenüber dem Betreiber aber auch anderen Nutzern und etwaigen Drittanbietern verpflichtet, wahrheitsgemäße Aussagen in den Bereichen der rechtlichen und Sachlichen persönlichen Angaben (Vorname, Name, Anschrift, Alter, Wohnort, etc.) aber auch in Bezug auf die von Ihm eingestellten Angebote und Inseraten.
§3.1.1) Versehentlich falsche Aussagen können im Nachhinein korrigiert werden.
§3.1.2) Kosten des Betreibers, die nachweislich aufgrund  fahrlässig oder vorsätzlich falsche Aussagen bezüglicher persönlicher oder sachlicher Fakten entstehen, sind von dem Verursacher in voller Höhe zu übernehmen. 
§3.2) Jeder Benutzer dieser Internetpräsenz muss sich an das zurzeit geltende Recht der Bundesrepublik Österreich halten und dieses Recht respektieren.
§3.3) Jeder Benutzer ist verpflichtet seine portalrelevanten Daten stets aktuell zu erhalten bevor er einen Handel eingeht. 
§3.3.1) Der Betreiber behält sich das Recht vor, unsachgemäße Bilder aus den Beiträgen zu entfernen und/oder den Benutzer zu sperren.
§3.4) Sollte die Abwicklung eines Handels erfolgreich gewesen sein, ist der anbietende Kunde verpflichtet das Produkt binnen 7 Tagen an den jeweiligen Käufer oder Interessenten auszuliefern.
§3.5) Jegliche Kommunikation zwischen Anbieter und Interessenten der Produkte muss über den dafür eingerichtete Chat auf der Internetpräsenz geschehen.
 
§4) Preise / Zahlung 
§4.1) Der Kunde hat folgende Möglichkeiten zur Zahlung: Vorabüberweisung, Zahlungsdienstleister (PayPal),Kreditkarten Zahlung (Stripe),Barzahlung bei Abholung.
Der Zahlungssbetrag ist nach zustande kommen eines Handels auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.
Treunhandservice
§4.2) Bei Verwendung unseres Treuhandservice ermöglicht es dieser dem Anbieter und Kunden, die Zahlung untereinander abzuwickeln. Dabei leitet unser Treuhandservice die Zahlung des Kunden an den Anbieter weiter. 
§4.3) Dieser Service wird mit einer Gebühr von 10% des Kaufpreises verrechnet. Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von 3 Tagen nach zustande kommen eines Handels den ausgewiesenen Betrag zu überweisen. 
 
§5) Haftung
§5.1) Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Falschinformationen der Kunden.
§5.2) Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für Verzögerungen des Handels aufgrund technischer Probleme z.B. Unerreichbarkeit der Internetseite. 
§5.3) Sollte der Betreiber durch Angaben des Benutzers in Zahlungs- oder Prozessansprüchen stehen, verpflichtet sich Benutzer den Betreiber von allen möglichen Kosten freizuhalten.
 
§6) Erklärung zum Datenschutz
Der Betreiber legt sehr großen Wert auf Datenschutz und erklärt sich deshalb an die auf https://gametrade.at/page/datenschutz veröffentlichte Datenschutzerklärung gebunden.
 
§7) Sonstiges
§7.1) Der Betreiber behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Der Betreiber muss den Kunden mindestens 2 Wochen vor Änderung der Geschäftsbedingungen per E-Mail benachrichtigen; widerspricht der Kunde nicht binnen 2 Wochen nach Empfang der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, gelten diese als akzeptiert.
 
§ 8) Schlussbestimmungen
§8.1) Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das zuständige Gericht in Innsbruck, Österreich.
 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.
 
Stand: 28.09.2017